album03.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



28.03.11, Bernd Blohm

Man konnte halt nur mit Modellbooten segeln. Dazu hatte das „Syndikat Beidenfleth“ zu einer Ranglistenregatta an eben dieses bei Elbseglern so beliebtes Störloch geladen. Nicht nur wegen des guten Wetters kamen dann auch 18 „Daumensegler“. Man hörte hier und da leichtes Murren, weil das große Schiff nun schon wieder einen Tag später fertig werden würde. Aber Regattasegeln mit Modellbooten findet halt immer mehr Freunde und da verschieben sich die Prioritäten… -etwas!

 Das Wetter war optimal, der Westwind leider nicht so. Ein ganz leichter Hauch zog durch den Hafen und hin und wieder wechselte er seine Richtung und Stärke. So kamen 9 teils extrem anspruchsvolle Wettfahrten zustande. Meine Stärke ist das Schwachwindsegeln nicht! Daher geht´s auch gleich mal mit einem 12. Rang los. Also noch mal neu einstellen, Gewichtstrimm verbessern und schon gelingt beim 2. Lauf ein 2. Platz. Ein auf und ab der Gefühle…wie im richtigen (Regatta-)leben. Glücklicherweise war mein Trimm wohl doch ganz gut gewählt und so konnte ich dann mit 4-4-3-2-5-2-6 in den folgenden Rennen den 2. Gesamtplatz erreichen.  Der 3. Platz ging an Frank Campsen.

Beeindruckender Weise segelte der Gewinner Kym Daub aus Langballig mit 9 ersten Plätzen auch noch jedesmal dem Feld auf und davon. Wenn man bedenkt, das Drei der ersten Zehn aus der deutschen Rangliste dabei waren, dann ist das eine wirklich reife Leistung! Herzlichen Glückwunsch dafür! Er ist aber bekanntermaßen ein hervorragender Segler und nach längerer Pause mal wieder in der Micro Magic aktiv.

Der Lokalmatador, Organisator und 5. der Rangliste, Torsten Fildebrandt, kam mit den Bedingungen auf dem Heimatrevier auch nicht sonderlich zurecht und wurde 5.

 Alles in Allem war es mal wieder eine tolle Veranstaltung, für die dem „Syndikat Beidenfleth“ großer Dank gebührt! Eine perfekt ausgelegte Bahn, beste Sicht dank der Stege. Wir kommen wieder. Bestimmt tut sich auch an einem Sommerwochenende mal was, wenn genug Leute mit  Micro Magic an Bord im Störloch liegen.

 Wir werden ab April wieder in loser Reihenfolge Montags im Hamburger Yachthafen ab 18 Uhr trainieren (Westanlage Steg W). Wer Interesse hat, darf gern dazu kommen. Ich werde dort auch mein Ersatzboot für Testfahrten bereitstellen.

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum