album21.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de

Hartmut Pflughaupt, 12.6.2015

 

Was war das früher doch mal einfach. Allabendlich saßen die Segler auf ihrem Sommertörn um kurz nach halb zehn auf ihren Booten und versuchten Kiel Radio auf ihren Grenzwellenempfängern einzustellen. Endlich, da war das bekannte Tackern und die sonore Stimme : "Hier ist Kiiieel Rrradio".

Und um 21:40 ging es dann los. Man konnte in den Häfen eine Stecknadel fallen hören. Alles saß gebannt vor den knisternden Empfängern und versuchte, aus allen Störungen den Wetterbericht aufzunehmen.

"Vorhersage, gültig bis morgen früh für die Westliche Ooostsee – Norrrdwest 3-4, später Norrrd bis Norrrdoost drehend, See 0,5 Meter." Und dann die Aussichten gültig bis morgen Abend: Norrrdoost 3-4, Oostdrehend, etwas zunehmend." Und dann hatte es irgendwie dazwischen geknackt und gerade für die westliche Ostsee blieben einige Worte ungehört.

Aber das Positive war, dass unsere Logbücher auf exakt diese Art der Wetterberichte abgestimmt waren und es immer noch sind.

Durch Internet und Smartphone hat sich aber heute eine völlig andere Art der Wetterberichtbeschaffung ergeben. So bietet das dänische DMI eine visualisierte Vorhersagen mit Windrichtung und Stärke für die nächsten 72 Stunden im Stundentakt, dazu Seegangshöhe und Richtung, Strömungsrichtung und Stärke, Wassertemperatur, Salzgehalt und Wasserstandsvorhersage, kurz eine Fülle von detaillierten Informationen, die zudem nach meinen Beobachtungen eine hohe Trefferquote aufzeigen. Das schwedische SMHI steht dem um nichts nach (vielleicht manchmal nicht ganz so präzise).

Aber wie bringe ich diese vielen Informationen (im nebenstehenden Bild wird die Windrichtung als Pfeil und die Windstärke als farbige Fläche angezeigt) jetzt in mein Logbuch? Zwei bis drei Zeilen stehen mir zur Verfügung! Das geht doch gar nicht.

Aber sehne ich mich deswegen in die guten, alten Zeiten zurück? Also mache ich lieber den einen oder anderen Screenshot auf meinem Smartphone oder PC und klebe die Bilder später in mein Logbuch ein. Und die knappen Zeilen fülle ich mit einer komprimierten Fassung der ausführlichen Vorhersage.

 

Und für alle, die noch einmal die alten Zeiten gerne wieder hören möchten: Hier die Ankündigung von Norddeich Radio für den Seewetterbericht vom 4. Oktober 1996 (gefunden im Internet).

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum