panhafen1.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



Webredaktion 09.07.2015

altVon unserem Mitglied Marcus Boehlich erhielten wir folgenden Beitrag: In einer Broschüre über die Insel Saaremaa in Estland finden sich unter anderem 2 Rezepte, von denen ich euch eines nicht vorenthalten möchte: Während sich das erste mit traditionell gebratenen Hechtfrikadellen beschäftigt, gibt uns das zweite endlich eine Anleitung Möwensuppe zuzubereiten!


Möwensuppe:


Eine mittelgroße Möwe gründlich rupfen, ausnehmen und unter laufendem kalten Wasser sehr gut waschen.

Kaltes Wasser in einen passenden Topf füllen und die Möwe hineinlegen. Auf kleiner Flamme vorsichtig etwa eineinhalb Stunden kochen.

Dem gar werdenden Fleisch Salz, Pfeffer und Lorbeer hinzufügen. Anschließend die Möwe aus dem Sud nehmen und wegwerfen, falls sie nicht benötigt wird.

Den Sud sorgfältig abtropfen lassen, danach weggießen. Zum Abschluss auch den Topf samt Deckel wegwerfen, falls dieser für die weitere Verwendung unbrauchbar geworden sein sollte.


Ich habe es ausprobiert: Es funktioniert!


Herzliche Grüße aus Kurassaare

Marcus

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum