album33.jpg

SVAOe Logo

Neumühlen 21
22763 Hamburg
Tel 040 - 881 14 40
Fax 040 - 880 73 41
info@svaoe.de



Da uns auf dem Wasser die rettende Nummer 112 rein gar nichts nützt, müssen wir in der Lage sein, wenigstens Entstehungsbrände löschen zu können. So haben wir am 2. Februar 2008 einen Lehrgang in vorbeugendem Brandschutz und Brandabwehr gemacht. Herr Meyer von der Firma Kurt Gnass & Sohn hat uns sehr bildhaft erklärt und vorgeführt, wie schnell ein Feuer entstehen kann. Es ging nicht um die Ausbildung zum Feuerwehr-Fachex­perten, sondern um eine Sensibilisierung dafür, Gefahrenquellen zu erkennen und möglichst zu vermeiden. So wurden die Brandklassen und die dafür geeigneten Löschmittel und -möglichkeiten besprochen, besonders im Hinblick auf die doch etwas eingeschränkten Gegebenheiten auf einem Boot.

Herr Meyer gab auch sinnvolle Hinweise darauf, was auf einem Boot nötig ist, und machte allen sehr deutlich, dass es in unserem ureigensten Interesse liegt, zu wissen, wo sich ein geeigneter Löscher bzw. eine Löschdecke befindet und wie so etwas funktioniert. Sein Merksatz lautet: .".....sonst ist der Tag für uns versaut!"

Im Schneetreiben haben wir dann draußen ge­löscht, was die Flammen hergaben, und viele Teilnehmer stellten für sich fest, dass es doch gut war, mal einen Löscher in der Hand gehabt und auch damit gearbeitet zu haben. Beim Löschen mit der Decke mussten zwar einige Körperhaare dran glauben, aber nun ist klar, warum man die Decke über die Unterarme legen soll und auch, dass man sein Gesicht nicht direkt über ein Feuer hält.

Der Lehrgangstag war für uns jedenfalls nicht versaut, er hat beeindruckt und darüber hinaus viel Spaß gemacht, besonders nachdem unsere jungen Leute den Voll-Strahl-Wasserlöscher entdeckt hatten und fröhlich ausprobierten, wen man mal schnell und zielgerichtet mit dem Strahl abduschen konnte.

Note: „Absolut empfehlenswert"

 

© 2009 - 2018   SVAOe - Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne e.V.  - Datenschutzerklärung - Impressum